Tiroler UNION-Cup-Bestimmungen 2014/15

Durchführungsbestimmungen Tiroler Union Cup

Tiroler UNION Cup
Unabhängige Fussball-Vereinigung Tirol

ufvt@utanet.at Vereinsregisterzahl: 987934307

Durchführungsbestimmungen für den Tiroler Union Cup 2014/15



1. Name:


Tiroler Union Cup

2. Austragungsart

Zur Teilnahme am Cup-Bewerb sind laut Vorstandsbeschluß zwei Vereine verpflichtet
(OLL 1, AFL 1). Über das Heimrecht entscheidet das Los.

3.Spielberechtigung

Zur Teilnahme an einem Cupspiel ist der Spieler berechtigt, der am Tag des Spieles
für seinen Verein spielberechtigt ist.

4.Termine und Beginnzeiten

1. Runde SA. 06.06.2015 16:00 Uhr in Kauns Kaunertal
Rückspiel SA. 27.06.2015 18:00 Uhr im Ausserfern (Abschlussturnier)


5.Finanzielles

Vom UFVT erhält jede Mannschaft einen Zuschuß von EUR 200,00 sowie die SR-Gebühren

6.Leitung

Die Durchführung des Tiroler Union Cupbewerbes übernimmt der UFVT.
Die Protestgebühr beträgt EUR 40,00 und verfällt bei Abweisung zugunsten des UFVT.
Protest schriftlich mit E-Mail nur 48 Stunden nach dem Spiel möglich.

7.Entscheidung

Endet das Spiel unentschieden, (Rückspiel ausgenommen) so wird nicht verlängert,
(Torverh.und Auswärtstore, Strafstoss)

8.Nichtantreten/Strafen/Sonstiges

Bei Nichtantreten zum Cupspiel aus Verschulden eines Vereines, wird das Cupspiel
strafverifiziert. Die Geldstrafe an den UFVT beträgt EUR 75,00 sowie die entst-
standenen Schiri und Platzkosten.
ROTE KARTE Strafe EUR 35,00 (Sperre mindestens 1 Pflichtspiel für UFVT Bewerb)
Die Besetzung des Schiedsrichterteam erfolgt durch den UFVT.
Die Schiedsrichtergebühr wird vom UFVT übernommen.
Über eine Änderung der Spieltermine entscheidet der UFVT Cupverantwortliche.
Im beidseitigen Einverständnis kann das Finalspiel verlegt werden.

9.Unvorhergesehene Fälle

In allen unvorhergesehenen Fällen entscheidet der UFVT Cupverantwortliche.

Achtung: GELB/ROTE Karten, Spielerwechsel: 4 Spieler

 

Unabhängige Fussball-Vereinigung Tirol, Postfach 148, A-6010 Innsbruck